Konzept-, Produkt- und Verpackungsforschung


Produkte müssen versprechen, was Käufer wünschen

Erfolgreiche Produkte müssen die wahren Wünsche und Bedürfnisse der Konsumenten befriedigen und das – v. a. im Bereich der FMCG – schnell, einfach, bequem und glaubwürdig kommunizieren. Das zu ergründen ist grundlegend für die zuverlässige Evaluierung und Optimierung von Produktkonzepten.

Wie Ihre Produkte oder Dienstleistungen bei Ihren Zielgruppen ankommen, bestimmen Sie selbst, indem Sie die richtigen Knöpfe drücken. In Home-use-Tests müssen die Produkte beweisen, dass sie die Versprechen der Hersteller einlösen können.

Funktionalität, Handhabung, Usability sowie psychologische Funktionalität, Uniqueness und Sympathie sind die Kriterien auf dem Prüfstand.

Verpackung ist Verhüllung und Verheißung zugleich

Zu mehr als 50 % entscheidet das Packungsdesign über die Kaufbereitschaft der Konsumenten. Erfolgreiche Verpackungen kommunizieren sicher den Produktnutzen und die Marke.

Wir bieten unseren Kunden die Unterstützung durch eine modulare Packungsentwicklung: Die Status Quo-Analyse mit Consumer Insights und Expert Insights kommt zum richtigen Markenverständnis. Dann führen interdisziplinäre Workshops mit Experten und Konsumenten zu Konzepten und zum Design-Briefing für die Agenturen.

Psychologische Analysen zeigen die Stärken und Schwächen der zur Auswahl stehenden Konzepte und geben Hinweise zu deren Verbesserung oder Hinweise zu weiteren alternativen Konzepten. Schließlich werden die favorisierten Packungsentwürfe in impliziten und expliziten Packungstests ermittelt.