Unsere Leistungen

Tools/Methoden – Für jedes Problem das richtige Instrument

Die zunehmende Heterogenität des Konsumentenverhaltens verlangt nach immer vielseitigeren Untersuchungsansätzen. Als Marktpsychologen verfügen wir über ein breites Methodenportfolio mit psychologischen, quantitativen und experimentellen Forschungskonzepten. 
Ein tiefes Verständnis der marktpsychologisch zu untersuchenden Zielgruppen und Konstrukte wie Einstellungen, Motive, Wahrnehmung oder Entscheidungsprozesse erlaubt uns den fundierten und zielgerichteten Einsatz wissenschaftlicher Methoden.

Unsere Tools sind das Ergebnis von Forschung und Erfahrung

Psychologische Theorien und Methoden sowie empirische Erfahrung sind Voraussetzungen für Marktforschung und Beratung, die zu problemgerechten Lösungen führen.
Deshalb hat unsere Marktforschungs-Praxis ein wissenschaftliches Fundament. Durch die Zusammenarbeit mit Universitäten und Hochschulen haben wir Zugang zu den neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen in der Marktforschung, insbesondere der Marktpsychologie.

Einsatz psychologischer Techniken – Nicht nur was wir fragen zählt, sondern auch wie wir fragen

Oft fehlen den Konsumenten die Worte, ihre Gefühle auszudrücken. Viele Entscheidungen sind Bauchentscheidungen, die sich die Kunden selbst nicht wirklich rational erklären können. Mit direkten Fragen sind die Kunden hier überfordert. Nur durch indirekte Fragetechniken gelingt es, den richtigen Zugang zu solchen schwer zugänglichen, häufig sogar unbewussten psychologischen Prozessen zu bekommen.

Wir nutzen das breite Spektrum der in der Psychologie entwickelten indirekten Fragetechniken wie projektives oder assoziatives Fragen, Storytelling bei narrativem Bewusstsein, um auch solche unbewussten psychologische Prozesse transparent zu machen.

Beratung und Service – Mehr als marktpsychologische Forschung

Aus den Ergebnissen unserer marktpsychologischen Forschung leiten wir Schlussfolgerungen und Empfehlungen für die Entwicklung von Strategien und die Gestaltung von Marketingmaßnahmen ab. Mit vielen unserer Kunden pflegen wir eine langjährige Zusammenarbeit. Diese Kontinuität erlaubt uns die beste Forschungs- und Beratungsleistung.
Was immer wir im Fokus haben, der Verbraucher steht im Zentrum der Wertschöpfungskette. Er zeigt uns letztendlich, ob wir ihn erreicht haben oder nicht.

Wir decken Zusammenhänge auf, die Basis für strategische Pläne sein können, schon bevor konkrete Ansätze vorliegen. Unsere Beratung gründet auf unserer Forschung, unserer marktpsychologischen Expertise und auf unserer 70jährigen Institutserfahrung aus zahlreichen Branchen und Märkten.